Preisverleihung

Die Preisverleihung findet am 23. Oktober 2019 im Historischen Gewölbe, im Haus der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte in Potsdam statt. Vorläufiger Programmablauf (Stand: 5. August 2019):

17:00 Uhr: Beginn der Veranstaltung

  • Festrede von Prof. Dr. Dagmar Schäfer, Leiterin des Max-Planck-Institut für Wissenschaftsgeschichte
  • Grußworte von Fred Wiltenburg (EBSCO), Vice President of Sales für die DACH-Region sowie für die Benelux-Länder
  • Kurzpräsentationen der Nominierten
  • Preisübergabe und Grußworte durch die Vertretung der Länder Berlin und Brandenburg mit
    • Isabelle Hüfner, Senatsverwaltung für Kultur und Europa, Referentin für das Bibliotheks- und Archivwesen sowie
    • Carsten Bielfeldt, Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg, Referat 26
  • Im Anschluss: Get-to­ge­ther. Für Speisen und Getränke wird gesorgt.
  • Musikalisches Rahmenprogramm: Band Big Boys der musikbetonten Gesamtschule „Paul Dessau“ Zeuthen
Historisches Gewölbe im Haus der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte
Historisches Gewölbe im Haus der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte
Big Boys der musikbetonten Gesamtschule "Paul Dessau" Zeuthen
Band Big Boys der musikbetonten Gesamtschule „Paul Dessau“ Zeuthen